Einzelunterricht

Beim Einzelunterricht werden die theoretischen und praktischen Inhalte sowie das Lerntempo auf das Mensch-Hund-Team abgestimmt.

 

Alle Fragen rund um die Haltung und Erziehung werden individuell erläutert. Sie lernen die Körpersprache und das Verhalten Ihres Hundes richtig zu deuten.

 

 

Gruppenunterricht

Damit wir jedes Mensch-Hund-Team individuell beraten können, geht dem Einstieg in die Gruppen ein Erstgespräch mit Einzelunterricht voraus.



Wichtel

 

Für Welpen ab der 8. Lebenswoche

 

Inhalte u.a.:

- Wie lernt mein Hund?
- Was ist Markertraining?
- Konditionierung Markersignal/Clicker
- Aufbau erster wichtiger Signale
- Entspannungstraining
- Tipps zum Thema Hundefutter, Tierarztbesuche, Alleinbleiben, Leinenführigkeit, u.v.m.

 

 

 

 

 

 

Schnösel

 

Für Junghunde ab der 20. Lebenswoche

 

Inhalte u.a.:

- Festigung der Signale unter steigender Ablenkung

- Übungen zur Impulskontrolle

- Tipps zur Beschäftigung im Alltag

 

 

 

 

 

 

 

Alltagstraining

 

Für Hunde ab dem 8. Lebensmonat

 

Hier wird weiter das Hunde 1x1 geübt wie z.B. die Leinenführigkeit, Führen ohne Leine, Abrufbarkeit aus verschiedenen Situationen, Gehorsam auf Distanz.

 

Das Alltagstraining eignet sich auch zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung nach dem NHundG.

 

 

 

 

 

Lernspaziergänge

 

Lernspaziergänge...

...bedeutet, gemeinsam mit anderen spazieren gehen und in der Gruppe alltagsbezogen trainieren.

 

...sind geeignet, für alle sozialverträglichen Hunde nach dem Schnöselkurs oder dem Einzelunterricht.

 

...finden an der Leine statt und die Teams halten den Abstand voneinander, der für den jeweiligen Hund nötig ist.

 

 

 

 

Social Walks -

Für ein freundliches Miteinander und Nebeneinander an der Leine

 

Social Walks...

...sind Sozialisierungsspaziergänge, bei denen den Hunden die Möglichkeit gegeben wird, sich in Anwesenheit anderer Hunde und/oder Menschen zu entspannen und zu lernen adäquates Verhalten zu zeigen.

 

...sind geeignet, für alle leinenoriginellen Hunde nach dem Einzelunterricht.

 

...finden an der Leine statt und es wird auf ausreichend Abstand und Rücksichtnahme unter den Teilnehmern geachtet, so dass kein Hund überfordert wird.