Hundeschule

Da jede Mensch-Hund-Beziehung einzigartig ist, muß auch die Erziehung individuell gestaltet sein.

 

DIE METHODE einen Hund zu erziehen gibt es nicht!

 

 

Die Grundlage meiner Arbeit besteht aus positiver Verstärkung und Motivation.      

                                                         

Dabei werden Clicker/Markerwort, Belohnungen wie Leckerchen und Spielzeug, Brustgeschirr und Schleppleine eingesetzt.

 

 

 

 

Wir sind Mitglied der Aktion

"Trainieren statt dominieren".

 

 

Alle Trainerinnen und Trainer, die das Tsd-Logo nutzen, haben sich zu grundsätzlich gewaltfreiem Hundetraining auf Basis der neuesten verhaltenswissenschaftlichen Erkenntnisse verpflichtet.

 

Hier könnt Ihr nachlesen, wie wir trainieren...

 

 

 

 

 
 
Wir unterstützen #PositiveRocks!
 

”Rocky” erklärt die Welt des modernen Hundetrainings! Selbstironisch und mit Augenzwinkern, aber immer auf den Punkt!

 

Der IBH e.V. hat in Kooperation mit namhaften Unterstützern ein Projekt auf die Beine gestellt, das über Hundetraining auf Basis positiver Verstärkung informiert.

 

 

In Szene gesetzt durch den bekannten Comiczeichner Olaf Neumann von Dogtari. Die Cartoons räumen auf mit veralteten Trainingsmethoden und verbannen verbreitete Trainingsmythen zurück in in die Märchenwelt.

 

 

"Wie funktioniert Training über positive Verstärkung"

Vielen Dank an Claudia Hußmann für dieses tolle Video.